3. Februar 2020

Inklusion: Begriffserläuterung als Planungsgrundlage

Inklusion gewinnt im Planungsalltag von Spielplätzen zunehmend an Bedeutung. Wir begrüßen das sehr, denn (Frei-)Räume für alle zu kreieren, entspricht unserem Verständnis von einem sozialen, gleichberechtigten Miteinander. Aber was ist ein inklusiver Spielplatz? Uns scheint, als wäre die größte Herausforderung nicht, inklusive Spielflächen zu schaffen, […]
23. September 2019
Klimademo-Plakat vor dem Allianz Forum am Pariser Platz

Klimawandel: Appell an Architektinnen und Architekten

„Klimakrise ist Gerechtigkeitskrise – mir reichts!“ Das zurückgelassene Schild am Eingang des Allianz Forums am Pariser Platz direkt neben dem Brandenburger Tor in Berlin erinnerte die Gäste des Abends daran, dass genau dort noch wenige Stunden zuvor 270.000 Menschen (laut Veranstalter) für mehr Klimaschutz demonstriert […]
15. April 2019
An einem snnigen Tag spielen Kinder im Baakenpark in der Hamburger HafenCity

Baakenpark – Sehnsuchtsort in der östlichen HafenCity

Der Lokalpatriotismus macht auch vor uns nicht halt: Wir sind sehr stolz, dass der wunderschöne Baakenpark in der Hamburger HafenCity am 12. April mit dem ersten Platz im Wettbewerb um den Landschaftsarchitekturpreis 2019 ausgezeichnet wurde. Wir gratulieren dem Atelier Loidl Landschaftsarchitekten aus Berlin zu dieser […]
4. April 2019
Blick auf das Maritim Hotel am Schlossgarten in Fulda

Plenum Bewegungsplan: Fulda 2019

Am 02. und 03. April 2019 fand zum siebten Mal das “Plenum Bewegungsplan” statt – eine jährliche Veranstaltungsreihe der Fachzeitschrift playground@landscape. Das Plenum Bewegungsplan setzt sich seit 2012 kritisch mit Fragen rund um Spielplätze und öffentliche Bewegungsräume auseinander. Es richtet sich an Planer*innen aus Kommunen […]
18. Januar 2019

“Unser Pfosten fühlt sich an wie ein Möbelstück”

Keine Faulstellen, deutlich weniger Rissbildung: Kaiser & Kühne verwendet bei den Spielkombinationen KAROLAM®, einen eigens entwickelten Holzpfosten aus Robinienschichtholz. Wie so oft, entstand er aus einer Not heraus, als es galt eine tragfähige Lösung für große Rutschentürme zu finden. Ingenieur Wolfram Ziegenhorn erklärt, warum Holz […]